Navigation
089 18 35 11

News

Videobeitrag zum Thema “iStent” für den 31. Internationalen Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC)

vom 30. Juli 2018


Die iStent-Implantation ist eine neuartige Therapieoption für Glaukompatienten und wird durch unsere Chirurgen im Augenzentrum Nymphenburger Höfe durchgeführt.

mehr erfahren

Innovative 3D-OP im Videowettbewerb

vom 30. Juli 2018


Unser Beitrag aus dem Augenzentrum Nymphenburger Höfe zum diesjährigen Videowettbewerb der AMERICAN SOCIETY OF RETINA SPECIALISTS (ASRS) – eine innovative 3D-OP-Technik im Bereich der Makula wird dem Publikum mit Hilfe der “Blues Brothers” näher gebracht.

mehr erfahren

21st Annual Club Vit Meeting

vom 06. Juli 2018

Vergangene Woche fand das „21st Annual Club Vit Meeting“ in Georgia, USA statt. Bei diesem renommierten mehrtätigen Event kommen jährlich Netzhaut-Spezialisten aus der ganzen Welt zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Netzhaut-Therapie bzw. -Chirurgie zu informieren und auszutauschen. Professor Koss referierte als Makula-Experte über die Technik und Schwierigkeit des „membrane peeling“ bei epiretinaler Gliose (macular pucker).

Weitere Informationen zum Club Vit Meeting finden Sie unter folgendem Link:

http://mcpi.cvent.com/events/21st-annual-club-vit-meeting/custom-20-4b01f6e08b0b45bd94a39ac5c958192a.aspx

mehr erfahren

Marie Isabel Schaller stellt sich vor

vom 23. Mai 2018

“Seit Januar dieses Jahres darf ich das Team des Augenzentrums Nymphenburger Höfe als Assistenzärztin ergänzen. Nach knapp eineinhalb Jahren in der Inneren Medizin, freue ich mich auf neue Herausforderungen in der Augenheilkunde.” Wir begrüßén Frau Marie Isabel Schaller ganz herzlichals Assistenzärztin in unserem Team:

mehr erfahren

Wir gratulieren unseren zwei neue Refraktivmanagerinnen!

vom 14. Mai 2018

Frau Sefidanoska und Frau Wolf aus unserem Team haben an einem 3-teiligen Workshop zur Refraktivmanagerin in Nürnberg teilgenommen. Bei diesem Kurs ging es in erster Linie um Premium Intraokularlinsen (IOL): Die Patientenauswahl, sprich welcher Patient ist für welche Linse geeignet und welchen Mehrwehrt kann der Patient von welcher Linse erwarten. Darüber hinaus wurde Wissen rund um die richtige Vermessung des Auges und die Linsen-Berechnung vermittelt. Wir freuen uns, so engagierte Mitarbeiterinnen in unserem Team zu haben.

mehr erfahren

Prof. Koss in der tz

vom 06. März 2018

Seit vielen Jahren widmet sich Prof. Dr. Koss intensiv der Behandlung der Makuladegeneration (AMD): – Er hat zur Kombinationstherapie der AMD habilitiert, – wurde vor 5 Jahren von der Deutschen Forschungsgemeinschaft als Stipendiat nach Los Angeles zur Erarbeitung der Stammzelltherapie bei trockener AMD entsendet – und Prof. Koss hat multiple klinische Studien als Studienleiter über die AMD Therapie in Frankfurt und Heidelberg verantwortet. Mit bis zu 50 Patientenkontakten pro Tag ist die Behandlung der AMD Schwerpunkt im Augenzentrum Nymphenburger Höfe. Etablierte […]

mehr erfahren

Erstmalige 3D Operationen am Auge in München

vom 22. Januar 2018

Es ist eine der grundlegenden Erneuerungen in der Augenchirurgie – das Operieren in 3D (in drei Dimensionen). Ähnlich zu einem Kinoderlebnis in 3D, wie damals bei Avatar, hat der Augenchirurg dabei eine Polarisationsfilterbrille auf der Nase. Im Gegensatz zum konventionellen Operieren muss er nun jedoch nicht mehr durch sein Mikroskop (besser sein Okular) sehen, sondern versetzt auf einen 4K HD Bildschirm. Ermöglicht wird dies durch eine 3D High Dynamic Range Kamera, die natürlich auch die Macher von Avatar damals verwendet […]

mehr erfahren

Jahrestagung der Augenklinik Herzog Carl Theodor im Schloß Nymphenburg

vom 20. Januar 2018

Unsere Professoren Heidenkummer und Koss haben auf der Jahrestagung der Augenklinik Herzog Carl Theodor im Schloß Nymphenburg am 19.1.2018 vor den circa 150 bis 200 anwesenden Münchner und Augenärzten aus dem Süddeutschen Raum spannende Einblicke in chirurgische Themen gegeben. In einem würdevollen Rahmen konnte so das neue Jahr professionell „begrüßt werden“. Unsere Gäste und Mitarbeiter der Klinik sprachen von einem sehr gelungen und informativen Abend.

mehr erfahren

Stammzelltherapie bei alterssbedingter Makuladegeneration (AMD)

vom 21. Oktober 2017

Die Therapie mit Stammzellen gelten  gerade in der Augenheilkunde bei den chronischen Erblindungsursachen wie der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) eine hoffnungsvolle Option. Herr Prof Dr Koss gilt als renommierter und publizierter Experte  auf diesem Fachgebiet seit seinem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten USA Aufenthalt. Im Rahmen der Eyecademy stellte er einen aktuellen Stand der Forschung einem deutschlandweitem Fachpublikum vor.

mehr erfahren