Navigation 089 18 35 11

Augenlaser > Ablauf

Informieren, untersuchen, lasern

Welche Schritte sind zum endgültigen Abschied von der ungeliebten Sehhilfe erforderlich? Hier erfahren Sie, wie Ihr Traum vom Leben ohne Brille Wirklichkeit wird.

Unverbindlich und individuell: Der Eignungscheck

Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre Augen lasern zu lassen, und möchten sich gerne individuell beraten lassen? Bei einem unverbindlichen Eignungscheck stellen wir fest, ob für Sie eine Laserbehandlung prinzipiell in Frage kommt. Außerdem erläutern wir Ihnen den Ablauf des Eingriffs und die für Sie passenden Verfahren. Selbstverständlich nehmen wir uns auch Zeit, all Ihre Fragen detailliert zu beantworten.

Gerne stehen wir Ihnen für ein kostenloses Beratungsgespräch mit Eignungscheck zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das untenstehende Formular.

Der erste Schritt zum neuen Sehgefühl: Die Voruntersuchung

Mit modernster Diagnosetechnik vermessen und überprüfen wir im Rahmen einer ausführlichen Voruntersuchung Ihre Augen. Anhand der gewonnenen Daten können wir die Korrekturwerte für die Behandlung präzise festlegen. Außerdem klären Sie unsere Ärzte über etwaige Risiken auf und besprechen das individuelle Vorgehen bei Ihrer Laserbehandlung.

Bitte beachten Sie:

  • Vor diesem Termin ist eine Kontaktlinsenpause erforderlich: ca. zwei Wochen bei weichen und drei bis vier Wochen bei formstabilen Kontaktlinsen.
  • Planen Sie für die umfangreiche Untersuchung etwa zwei Stunden ein.
  • Da Ihre Pupillen bei der Untersuchung medikamentös mit Tropfen erweitert werden, dürfen Sie danach für mehrere Stunden nicht selbst Auto fahren.

Kurz vor dem Ziel: Die Behandlung

Gehen Sie entspannt in Ihren großen Tag und nehmen Sie sich für die Behandlung Zeit.
Der Eingriff dauert zwar nur wenige Sekunden und erfolgt ambulant, doch aufgrund der sorgfältigen Vor- und Nachbereitung werden Sie sich etwas einen halben Tag im Augenzentrum Nymphenburger Höfe aufhalten.

Bei der Augenlaserbehandlung korrigieren wir beide Augen in einer Sitzung, beim Linsenverfahren liegen zwischen den Eingriffen zwei Tage Abstand.

Ausführliche Informationen über die verschiedenen Behandlungsschritte finden Sie hier:

Bitte beachten Sie für die Behandlung:

  • Vor dem Eingriff ist ebenfalls eine Kontaktlinsenpause nötig.
  • Bitte lassen Sie sich von einer Begleitperson ins Augenzentrum Nymphenburger Höfe bringen, nach der Behandlung können Sie nicht selbst Auto fahren.
  • Verzichten Sie am Behandlungstag auf Augen-Make-up, Rasierwasser, Haarspray und Parfüm.

Stets auf der sicheren Seite: Die Nachkontrollen

Nach dem Eingriff erhalten Sie von uns Medikamente und Augentropfen, die Sie bitte nach genauem Tropfplan oder optional bei Schmerzen zu Hause anwenden. Etwa ein bis zwei Stunden nach Ihrer Behandlung führen wir eine erste Nachkontrolle durch, dann dürfen Sie sich von Ihrer Begleitung nach Hause bringen lassen.

Um das optimale Ergebnis Ihrer Laserbehandlung zu erzielen, sind die Nachuntersuchungen ebenso wichtig wie die Voruntersuchung. Durch regelmäßige Nachkontrollen können wir alle denkbaren Risiken ausschließen und den Heilungsprozess professionell begleiten.

Die Kontrollen finden zu genau festgelegten Terminen nach der Behandlung statt:
nach einem Tag / nach einer Woche / nach vier Wochen / nach drei Monaten / nach einem Jahr